Retreat Yoga & Meditation

 

Kultiviere die Kunst, glücklich & erfüllt zu leben

 

 

Mit Yoga und Meditation Ganzheit erfahren.  Einige Tage Rückzug, Stille, Einklang erleben, wieder das Wesentliche spüren, regenerieren,  Kraft tanken, das Sein im Tanz der Freude erfahren, glücklicher und erfüllter leben. 

 

Das Retreat bietet dir Wohlbefinden auf allen Ebenen deines Seins. Das Körpersystem wird harmonisiert,  neu ausgerichtet, gereinigt, gestärkt  durch Yogasanas und Pranayama. Meditation im Stil des Zen  öffnet einen Zugang, tiefer in deinen wahren Wesenskern einzutauchen und aus der Quelle inneren Friedens,  natürlicher Freude und bedingungsloser Liebe zu schöpfen.  

 

Das Retreat bietet dir Stille, Yogasanas, Pranayama, Vipassana Meditation, Zeit für Spaziergänge in der Natur, der Jakobsweg ist gleich in der Nähe, Teepausenverpflegung mit Getränken, Obst und Snacks.

 

 

Tagesablauf

1. Tag

10.00  Uhr – 11.30  Uhr Yoga

11.45  Uhr – 13.00 Uhr  Vipassana Meditation

15.00 Uhr – 17.00 Uhr Yoga

17.15 Uhr – 18.45 Uhr Vipassana Meditation 

 

2. Tag

09.00 Uhr – 11.00  Uhr Yoga

11.15 Uhr – 13.00 Uhr  Vipassana Meditation

15.00 Uhr – 17.00 Uhr Yoga

17.15 Uhr – 18.45 Uhr Vipassana Meditation 

 

3. Tag

09.00 Uhr – 11.00  Uhr Yoga

11.15 Uhr – 13.00 Uhr  Vipassana Meditation

15.00 Uhr – 17.00 Uhr Yoga

17.15 Uhr – 18.45 Uhr Vipassana Meditation 

 

4. Tag

09.00 Uhr – 11.00  Vipassana Yoga

11.15 Uhr – 13.00 Uhr  Vipassana Meditation

  

Termin

24. - 27. Mai 2018

23. – 26. August 2018 

01. - 04. November 2018

 

Gebühr  € 360 

Leitung: angelika maria häbel

 

 

Teilnahmebedingungen & Anmeldung

Anmeldung 

Deine Anmeldung ist verbindlich mit Deiner online Anmeldung auch ohne Unterschrift.

 

Bitte überweise die Hälfte der Kursgebühr mit Deiner Anmeldung auf das Konto Angelika Maria Häbel, Postbank Nürnberg, IBAN DE95 7601 0085 0042 4648 53, BIC PBNKDEFF, die zweite Hälfte zwei Wochen vor Beginn des Retreats. 

 

Mit der Anmeldung anerkennst du die Teilnahmebedingungen. Die Anmeldung ist rechtskräftig auch bei Nichterscheinen, zu spätem Erscheinen zum Retreat oder bei vorzeitigem Abbruch gleich aus welchem Grund. Jeder Teilnehmer ist für sein pünktliches Erscheinen und die regelmäßige Teilnahme selbst verantwortlich. 

 

Krankheit

Bei Verhinderung  durch Krankheit oder Todesfall kann das Retreat unter Anrechnung der gezahlten Gebühr zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, in Form eines Gutscheins für Einzelstunden genutzt werden oder es kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

 

Änderungen

Die Schule behält sich das Recht vor, Termine in äußerst dringenden Fällen von höherer Gewalt (Krankheit, Krankheit des Dozenten, Todesfall) zu verschieben.  

 

Kündigung

Die Anmeldung ist verbindlich. Das Recht zur Kündigung besteht innerhalb von 2 Wochen nach Anmeldung. Die Kündigung bedarf der Schriftform, maßgeblich ist das Datum des Posteingangs. 

 

Verantwortung

Deine Teilnahme am Retreat ist freiwillig und Du trägst die volle Verantwortung für Dich selbst und Deine Handlungen. Die Leiterin ist frei von allen Haftungsansprüchen und der Teilnehmer kommt für verursachte Schäden und durch ihn verursachte Schäden im Seminarhaus selbst auf. Mit der Anmeldung erklärt der Teilnehmer, dass er körperlich und psychisch gesund und damit in der Lage ist, die Verantwortung zur Teilnahme an der Ausbildung zu tragen. Das Retreat verstehen sich grundsätzlich nicht als Therapie und auch nicht als Ersatz für Therapie. Etwaige Krankheiten,  Einschränkungen, die Einnahme von Psychopharmaka sind vorher mitzuteilen, und es wird erwogen, ob eine Teilnahme sinnvoll ist. 

 

Haftung

Die Schule haftet nicht für Körper- und Sachschäden, die von Dritten verursacht wurden. Sie haftet weiterhin nicht für Verlust und Diebstahl mitgebrachter Gegenstände. 

 

Kursregeln

Gewaltfreiheit in Sprache und Handlung. Wir pflegen einen respektvollen Umgang miteinander. Während des Retreats kein Alkohol, keine Drogen. 

 

Qualitätssicherung

Die Schule behält sich auch das Recht vor, Personen von einem laufenden Seminar auszuschließen, wenn sie den Eindruck hat, dass ein Teilnehmer sich nicht an die Kursregeln hält und durch unangemessenes Verhalten das Seminar stört. Die Teilnahmegebühr und weitere entstandene Kosten können in diesem Fall nicht erstattet werden. 

 

Schlussbestimmung / Inkrafttreten des Vertrages

Sollten Teile dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit des Vertrages oder der restlichen Geschäftsbedingungen nicht berührt. Die Teilnahmebedingungen wurden sorgfältig durchgelesen; mit deren Inhalt besteht Einverständnis. 

 

Die Teilnahmebedingungen sind auf der Homepage der Schule veröffentlicht und jederzeit zugänglich, wurden sorgfältig durchgelesen; mit deren Inhalt besteht Einverständnis.

 

 

Retreat Yoga & Meditation 24. - 27. Mai 2018

Hiermit melde ich mich verbindlich für das Retreat Yoga & Meditation an und anerkenne die AGBs und Teilnamebedingungen.

Ich überweise mit meiner Anmeldung € 180,-- auf das  Konto Angelika Maria Häbel DE95 7601 0085 0042 4648 53, die zweite Rate über € 180 zwei Wochen vor Beginn des Retreats.

 

360,00 €


Retreat Yoga & Meditation 23. - 26. August 2018

Hiermit melde ich mich verbindlich für das Retreat Yoga & Meditation an und anerkenne die AGBs und Teilnamebedingungen.

Ich überweise mit meiner Anmeldung € 180,-- auf das  Konto Angelika Maria Häbel DE95 7601 0085 0042 4648 53, die zweite Rate über € 180 zwei Wochen vor Beginn des Retreats.

 

360,00 €


Retreat Yoga & Meditation 01. - 04. November 2018

Hiermit melde ich mich verbindlich für das Retreat Yoga & Meditation an und anerkenne die AGBs und Teilnamebedingungen.

Ich überweise mit meiner Anmeldung € 180,-- auf das  Konto Angelika Maria Häbel DE95 7601 0085 0042 4648 53, die zweite Rate über € 180 zwei Wochen vor Beginn des Retreats.

 

360,00 €