Die Kunst, Richtig zu entspannen

Anhören, entspannen, positive Energie tanken und wohl fühlen.

 

 

Die richtige Entspannung ist im Yoga eine der fünf Säulen für körperliche, geistige und emotionale Gesundheit.

 

Da viele Menschen nicht wissen, wie sie in ihrem Alltag richtig entspannen können, findest du hier eine von mir geführte Entspannung, die du soft du möchtest anhören und für dich nutzen kannst.

 

Es sollte ein Abstand von mindestens einer Stunde nach der letzten Mahlzeit liegen, damit der Geist wach und frisch ist.

 

Bitte stelle für Dich sicher, dass Du absolut ungestört bist. Handy und Telefon aus dem Zimmer bringen.

 

Suche Dir einen schönen Platz in Deinem Raum, lege Dir eine Yogamatte oder ein Decke auf den Boden, nimm eine Decke (besonders in der kühlen Jahreszeit) und lege sie über Dich, damit Dein Körper warm bleibt.

 

Lege Dich mit dem Rücken auf den Boden, die Beine liegen ausgestreckt, die Oberschenkel berühren sich nicht, die Arme liegen ausgestreckt neben dem Körper, drehe die Handinnenflächen nach oben in Savasana.

 

Schließe Deine Augen, entspanne und bleibe ganz präsent und wach.

 


Progressive Entspannung