Yoga - ein vollkommenes System

"Yoga ist ein vollkommenes System zur Entwicklung des Menschen

 

 

 

Die Vorstellung des Anfängers, Yoga bestünde nur aus Körperübungen, nur aus Asanas und Pranayama, ist ein großer Irrtum.

Yoga Asanas, Pranayama, Bandhas, Mudras und Kriyas sind ein Teil der Yogapraxis, aber nicht das vollständige Yoga

mehr lesen

Ich gehe eine Straße entlang

Ich gehe eine strasse entlang

autobiographie in 5 kapiteln


1.

 

Ich gehe die Straße entlang.

 

Das ist ein tiefes Loch im Gehsteig.

 

Ich falle hinein.

 

Ich bin verloren ... Ich bin ohne Hoffnung.

 

Es ist nicht meine Schuld.

 

Es dauert endlos wieder herauszukommen.

 

 

 

2.

 

Ich gehe dieselbe Straße entlang.

 

Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.

 

Ich tue so, als sähe ich es nicht.

 

Ich falle wieder hinein.

 

Ich kann nicht glauben, schon wieder am gleichen Ort zu sein.

 

Aber es ist nicht meine Schuld.

 

Immer noch dauert es sehr lang, herauszukommen.

 

 

 

3.

 

Ich gehe dieselbe Straße entlang.

 

Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.

 

Ich sehe es.

 

Ich falle immer noch hinein ... aus Gewohnheit.

 

Meine Augen sind offen.

 

Ich weiß, wo ich bin.

 

Es ist meine eigene Schuld.

 

Ich komme sofort heraus.

 

4.

 

Ich gehe dieselbe Straße entlang.

 

Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.

 

Ich gehe darum herum.

 

 

 

5.

 

Ich gehe eine andere Straße.

 

Portia Nelson/There is a hole in my sidewalk

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Werde glücklich


Was ist Glück?


Glück ist das Ergebnis, wenn wir fühlen, dass wir in einem kontinuierlichen Prozess mehr und mehr von dem in unserem Leben selbstverantwortlich verwirklichen, was uns wirklich wichtig ist. Dieses Glück ist kein oberflächliches Glück, das die Befriedigung eines kurzfristigen, oberflächlichen Bedürfnisses ist.  Dieses Glück ist verbunden mit der Verwirklichung innerer Visionen und Träume, die den wirklichen Sinn Deines Lebens berühren. Und – dieses Glück ist meistens verbunden mit Handlungen, die das Wohl des Ganzen einbeziehen.

 



mehr lesen 0 Kommentare

Die Kunst des Gluecklichseins


Das Wesen des Menschen, die universelle Realität, ist pure Freude. Aus Täuschung,  Unwissenheit und falschem Glauben erkennt der Mensch dies nicht und hält stattdessen "den mind" für sein wahres Selbst. Auf diese Weise wird die innewohnende Freude fast permanent mit Gedanken und Emotionen verschleiert - vergleichbar wie die Wolken den strahlend blauen Himmeln verschleiern.

 

Zu erfahren, was Deine wahre Natur ist, bedeutet wahrhaft glücklich zu sein.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Lebst Du schon oder wartest Du noch?

Menschen wollen sich verwirklichen. Dies ist das tiefste Bedürfnis in jedem Menschen, denn es ist das tiefste "Bedürfnis" der Existenz. Dies zu verleugnen käme einer Verleugnung des Lebens selbst gleich.


Der Mensch ist ein untrennbarer Teil der Natur, und dadurch unterliegt er den gleichen Naturgesetzen wie die gesamte Schöpfung. Und wenn wir uns die Schöpfung anschauen, dann stellen wir fest, dass permanentes, schier grenzenloses Wachstum stattfindet, das einem inneren Drang des Lebens zu folgen scheint.


Das Leben verleugnet sich nicht, verbiegt sich nicht, versteckt sich nicht, macht keine Pause, hat keine Angst, ist nie planlos ... sondern ist immer und ewig absolut perfekter Ausdruck höchster Intelligenz, die aus sich selbst heraus Schöpfung hervorbringt.


mehr lesen 0 Kommentare