Blogs zu ayurveda

Du bist was du isst

Gesunde Ernährung in Yoga & Ayurveda

 

Der Nahrungskörper 

Die vedische Wissenschaft kennt 5 Hüllen, aus denen der Körper aufgebaut ist. Eine dieser Hüllen ist Annamaya Kosha. Sie wird Ernährungs- oder Nahrungshülle genannt.  Das, was du als deinen Körper bezeichnest ist eine Anhäufung der Nahrung, die du permanent zu dir nimmst.

 

 

mehr lesen

Ayurvedisches Dattelmus Dessert

Ayurvedisches Dattel Dessert

 

 

 

Super lecker und super einfach. Probiere es einfach selbst aus.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kurkuma statt Kortison

Kurkuma wirkt entzündungshemmend wie Kortison ohne Nebenwirkungen

 

Neueste Studien belegen erneut die entzündungshemmende Wirkung von Kurkuma.

 

 

 

Der im Kurkuma enthaltene Wirkstoff Kurkumin entfaltet ganz gezielt eine antientzündliche Wirkung.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Tipps für ein starkes Immunsystem bei jeder Jahreszeit

Mit dem Wissen von Ayurveda & Yoga

 

 

Ayurveda und Yoga beruhen auf dem ewig gültigen Wissen eines gesunden  Körpers und eines guten Lebens. Erfahre hier, wie Du mit ganz einfachen Mitteln selbst etwas dazu beitragen kannst, dass Dein Körper stark und gesund bleibt

 

 

 

Wenn du ganz regelmäßig die folgenden, ganz Tipps in Deinem täglichen Leben anwendest, dann wirst Du Dich guter Gesundheit erfreuen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ayurvedische Möhrensuppe

Ayurvedische Möhrensuppe - wärmend, einfach, super lecker - Zentrum Leben angelika maria häbel


Ayurvedische Möhrensuppe

 

Zutaten:

  • 1 EL Ghee
  • 1 EL Vollrohrzucker
  • 500 g Karotten, geschält und in Stücke geschnitten
  • ½ EL Gemüsebrühe
  • 1 TL frischer Ingwer, fein gerieben
  • ½ Chilischote
  • ½ Becher frische Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • Frische (oder getrocknete) Korianderblätter
mehr lesen 0 Kommentare

Seb Ki Chutney - Vedisches Apfel Chutney

Seb ki chutney – Vedisches Apfel Chutney

 

Zutaten

6 Äpfel

4 getrocknete Datteln

Zitronensaft

Orangensaft

4 Essl. Ghee

2 Tl. geriebener Ingwer

1 Tl. Kreuzkümmel ganz

2 Zimtstangen

1 Tl. Anissamen

5 Nelken

2 zerbröselte Chilis

1/2 Tl. Kurkuma

½ Tl. Gemahlener Koriander

1 Tl Tamarinde

1 Prise Asafötida

Salz

mehr lesen 0 Kommentare

Kakri Raita

Kakri Raita - vedisches Rezept für Gurkensalat

Kakri Raita - Vedischer Gurkensalat mit Joghurt


Zutaten

Gurke

1/2 Tl. Kreuzkümmelsamen

1/2 Tl. Garam Masala

1/2 Tl. Salz

1/4 Tl. gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Prisen Asafötida

250 g Joghurt

mehr lesen 0 Kommentare

Ayurveda Nürnberg

Ayurveda und Ayurveda Ausbildung in Nürnberg


Ayurveda ist das zeitlose und ewige Wissen vom Leben. Die Veden, sozusagen das Stammbuch von Ayurveda und Yoga, enthalten das Urwissen der Menschheit, das uns bis in die heutige Zeit unverfälscht erhalten blieb. Ayurveda - sowie Yoga - enthalten den größten Wissenschatz der Menschheit, das dazu dienen soll, dass der Mensch sich seiner whren göttlichen Natur bewusst bleibt (im Westen wohl eher wird) und ein glückliches, gesundes, langes und erfülltes Leben führen kann.


Ayurveda ist eine bewusste Weise zu leben, die mehr Leichtigkeit ins Leben bringt.


mehr lesen 0 Kommentare

Ayurveda Rezept Sommer Frühstück

Ayurveda Sommer Frühstück mit Obst – leicht, einfach, gesund, lecker

 

Ayurvedische Ernährung ist nicht nur gesund sondern super lecker. Ayurveda empfiehlt uns, dass wir warme Mahlzeiten zu uns nehmen, um das wichtige Verdauungsfeuer Agni zu stärken. Hier findest Du ein einfaches und schnelles Rezept für ein leichtes, gesundes Sommerfrühstück mit saisonalem Obst.

mehr lesen 0 Kommentare

Ruhig schlafen durch Yoga & Ayurveda

Schlafstörungen, Hilfe Schlafstörungen, Ayurveda Schlafstörungen, Ayurveda schlafen, Yoga Schlafstörungen, Vata Dosha, gut schlafen

Hilfe bei Schlafstörungen mit Yoga & Ayurveda


Aus Ayurveda Sicht ist die grundlegende Ursache für Schlafstörungen einen Störung im Vata Dosha.

Sie kann sich ausdrücken durch zu viele Gedanken, die abends/nachts nicht zur Ruhe kommen, generell übermäßiges Denken und Reden, psychicher Stress, Ängstlichkeit, Überlastung, falsche Eßgewohnheiten, Unausgewogenheit zwischen Bewegung und Ruhe, schlechte Schlafgewohnheiten.

mehr lesen 0 Kommentare

Happy Doshas

Dosha, Ayurveda, Ayurveda Ausbildung, Ayurveda Lebensberater, Ausbildung Ayurveda Lebensberater, Ayurveda Nürnberg, Ayurveda Ausbildung Nürnberg

Wenn Deine Doshas glücklich sind, dann bist auch Du glücklich
 

Dein individuelles Körper-Geist-System, das in der alten Heilkunst des Ayurveda als Dosha bekannt ist, spielt eine große Rolle, welche Auswirkungen Stress auf Dich haben und wie Du in Deinem Leben damit umgehst.

mehr lesen 0 Kommentare

Ayurveda & EFT bei Tinnitus

Etwa 10 - 20 % der Bevölkerung sind von Tinnitus dauerhaft betroffen, knapp 40 % erfahren zumindest einmal in ihrem Leben störende Ohrgeräusche.

 

Tinnitus ist keine Krankheit sondern ein Symptom

Tinnitus ist ein Symptom, bei dem der Betroffene Geräusche wahrnimmt wie Klingeln, Sägen, Pfeifen, Rauschen, die von einer Sekunde auf die andere auftreten.  Bei sofortiger Behandlung können diese Geräusche in der Intensität abnehmen, bleiben jedoch bei vielen  Betroffenen als permanenter störender Hintergrund bestehen.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass es sich bei Tinnitus nicht um eine eigenständige Krankheit sondern um ein Symptom einer Vorerkrankung handelt.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Geist von Yoga & Ayurveda

Mit Ayurveda & Yoga zu höherer Lebensqualität


Die meisten Menschen denken an den Stirnguss und an Wellness, wenn sie das Wort Ayurvedahören oder lesen. In Wahrheit ist Ayurveda eine Anleitung für ein harmonisches, gesundes Leben, das auf einer bewussten Lebensausrichtung  und Erwachen beruht.

 

Ayurveda  ist neben dem Taoismus die älteste, wertvollste, weiseste, vollkommenste Wissenschaft, welche für die gesamte Lebensexistenz des Menschen Begleitung, Unterstützung und Heilung enthält.

mehr lesen 0 Kommentare

Mit Ayurveda gesund durch den Winter

 

Winterszeit ist Vata-Zeit

 

Vata entspricht dem Prinzip Kälte und Trockenheit.

Im Winter ist der Körper verstärkt  der Kälte  ausgesetzt. Heizungsluft und dicke Kleidung lässt die Haut trocken  werden.  Im Winter kommt es zu Vata bedingten Störungen wie zum Beispiel Frieren, Erkältungsneigung, Steifheit und Schmerzen im Bewegungsapparat, Müdigkeit, Schwächezustände, trockene, juckende Haut, Winterekzeme.

 

So kommen Sie mit Ayurveda Tipps gesund durch den Winter:

mehr lesen 0 Kommentare