Ich bin hier, um Dich Deine innwohnende Göttlichkeit erfahrbar werden zu lassen.

Das ist EinsSein mit der gesamten Existenz.

Das ist Ankommen ... in wahrem Glück. In wahrem Erfülltsein.

Das ist Entfalten Deiner wahren Kraft.

 

 

Satyam angelika maria häbel

Yogalehrerin

Heilpraktikerin

Coach, Beraterin

Erwachte Lehrerin

 

Ich bin zutiefst dankbar, dass ich schon mit einer erweiterten Wahrnehmung geboren wurde. Für mich war als Kind schon immer alles Energie, ganz einfach weil ich sie gesehen und warhgenommen habe. Schon als Kind hatte ich einen tiefen Bezug zu "Gott", mir wurden ab der Pubertät Geschenke zuteil plötzlicher Christus-Erfahrungen verbunden mit einem Zustrom von tiefer Liebe und Glück.

 

Schon immer wollte ich wissen, wie die Existenz und das menschliche Leben, das darin eingebettet ist, aus seiner Tiefe heraus funktioniert. Ich wollte wissen, was wirkliche Heilung ist. Schon Jahre bevor ich Heilpraktikerin wurde bin ich Wege der Selbsterforschung durch eigene Therapien, Yoga und Meditation gegangen. Meine Neugierde und mein Forscherdrang ließen mich viele Ausbildungen durchlaufen. Mich zogen besonders die östlichen, energetischen Weisheits- und Heilungswege, Körpertherapien,  Psychologie, Geistiges Heilen, Schamanismus an. So ergab sich ein bunter Strauß aus: Shiatsu, TCM, Qi Gong, Ayurveda,  Yoga, Astrologie, Craniosakrale Osteopathie,  Fußreflexzonentherapie, zahlreiche Massageformen, Dorn-Breuss, Transaktionsanalyse,  Familienstellen, Heilen, Geistiges Heilen,  EFT Emotional Freedom Techniques um nur die wichtigsten zu nennen.

 

Mein höchstes Ziel war "Erleuchtung", und ich war gesegnet mit dem großen Glück, dass ich immer so geführt wurde, dass erleuchtete Lehrer in mein Leben kamen ohne sie zu suchen. Ich war Sannyasin bei Osho. Osho legte ein tiefes Fundament in meinem Bewusstsein, meine tägliche Zen-Praxis und die Zen-Sesshins bei Willigis Jäger prägten meinen Geist zutiefst, mein Herz ging auf bei den jahrelangen Retreats bei Sogyal Rinpoche/Tibetischer Buddhismus, Sadhguru ist für mich der wichtigste, verwirklichte, weise, geliebte Meister im Yoga. Mich prägt eine 30-jährige tägliche Meditationspraxis. Mein wirklicher Lehrer ist jedoch immer das Leben selbst von Moment zu Moment.

 

2004 geschah das große Wunder, es erfüllte sich spontan und plötzlich mein Lebensziel: Ich erwachte am 15. März 2004 und erfuhr, wer ich WIRKLICH bin und verschmolz mit der Quelle allen Lebens.  Das, was ich erfuhr, ist mit Worten nicht zu beschreiben, es ist so unfassbar groß.  Ich war EINS mit allem. Ich erkannte alles. Ich fand mich wie wirklich geboren in einer vollkommen neuen Welt, in einer vollkommen neuen Existenz unermesslich tiefen Friedens, tiefer, tiefer Geborgenheit wieder. Und gleichzeitig gab es die angelika nicht mehr. Alles in meinem Leben löste sich auf.  Ein Seinszustand tiefer innerer Stille verankerte sich ganz natürlich.

 

Mein ganzes altes Leben einschließlich meiner alten Weltsicht, der Bezug zu meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin, als Lehrende ... all das  löste sich auf. Dieser tiefe Transformationsprozess dauerte knapp 10 Jahre. Die unermessliche Größe meiner Erfahrung und diese Erkenntnis in die Welt und in eine Form und eine Sprache zu bringen, damit sie den Menschen zu deren eigenem Erwachen, Ankommen und Glück hilft, bauchte eine völlig neue Form.  Aus meiner Seele und aus meinem Herzen heraus öffnete sich immer mehr die Vermittlung des Yoga in seinem wahren Sinne.

 

Basierend auf dieser tiefen Erfahrung ist es mein innigstes Bestreben, Menschen zu helfen, dass sie in ihr Wahres Selbst und die Wirklichkeit allen Lebens erwachen, ihnen tiefe Weisheit und Werkzeuge zu vermitteln, wie sie für sich selbst ein wahrhaft glückliches und erfülltes Leben verwirklichen können. Der in meinen Augen ganzheitlichste Weg ist Yoga Vedanta. Yoga Vedanta ist das tiefste und umfassendste Wissen der Menschheit und zielt darauf auf:

  • Erkenne, wer Du wirklich bist
  • Entwickle körperliche Stärke
  • Entwickle mentale Klarheit
  • Entwickle ein weiches Herz
  • Werde frei
  • Habe ein sinn-volles Lebensziel und verfolge dies bis zu Deinem Lebensende
  • Lebe das Leben so, wie Leben gemeint ist - voller Freude
  • Verfolge einen Lebensstil, der wahres Glück mehrt

Qualitäten, die mir in die Wiege gelegt wurden und für die ich so dankbar bin sind Weisheit, Klarheit, tiefe Liebe für Menschen, Tiere, die Natur, diese gigantische Schöpfung, dieses Leben, tiefe Lebensfreude und das Bedürfnis, Menschen zu helfen.

 

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, dann freue ich mich darauf, Dich entweder in der Yogalehrer Ausbildung, im Yoga Retreat, im Yoga Kurs in Einzelsitzungen begleiten zu dürfen.

 
   

In Liebe

Angelika Maria

 

Ein Blick auf meine frühere Tätigkeit:

1990 Heilpraktikererlaubnis Gesundheitsamt Nürnberg

1990 Beginn Seminare als Reiki-Meisterin und Reiki-Lehrerin

1992 - 2003 Seminarleiterin VHS Fürth, Lauf, Nürnberg, Schwabach, Ansbach,  Siegen (Shiatsu, Fußreflex, Cranio, Tanzmeditation, Meditation, the work)

1995 Leiterin Shiatsu Zentrum Nürnberg (Shiatsu- & TCM-Ausbildungsinstitut, Reiki-Seminare)

1999 Leiterin Institut für EnergieHeilweisen (Ausbildungsinstitut für Shiatsu, TCM,  Geistiges Heilen, Feng Shui, Life Coach)

2003 - 2006 Dozentin an den Pracelsus Heilpraktikerschulen Nürnberg, Augsburg, Regensburg, München

2004 Leiterin Satyaleela Instiut (Satsang, Yoga, Ausbildungsinstitut für Shiatsu, TCM, Ayurveda, Dorn-Breuss, Fußreflex, Massagetherapeut, Life Coach, EFT)

2016 Yoga For Life - Für eine ganzheitliche Entwicklung des Menschen



Danke für mein Leben

Das ist meine geliebte Mutti, Henriette Müller. Sie verließ ihren Körper am 04.04.2018. Ich verdanke ihr mein Leben, denn durch ihren Körper und ihr Sein kam ich auf diese Welt.

 

Die letzten Jahre vom 19. September 2012 bis 30. März 2018, bis einen Tag vor ihrem Geburtstag, lebten wir zusammen. Es war eine herausfordernde Zeit, doch ich bereue keine einzige Minute. Ich würde es immer wieder genau so machen. Und diese Zeit mit ihr war viel zu kurz. Ich habe sie sehr tief geliebt, und diese tiefe Liebe wird mich für immer mit ihr verbinden bis in die Ewigkeit.

 

Meine geliebte Mutti, ich vermisse Dich und würde Dich so gerne wieder in den Arm nehmen, Dich berühren, Dich massieren. Das habe ich so gerne gemacht.  Ich weiß, da wo Du jetzt bist, da geht es Dir gut.

Aus tiefstem Herzen Danke für alles